Datenschutzerklärung für Kunden

Sehr geehrte/r Betroffene/r,
Wir möchten Sie gemäß der Europäischen Verordnung 2016/679 darüber informieren, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nach den Grundsätzen der “Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz” erfolgen wird (Art.5, Buchstabe a) und stellen Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung (Art.13):

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Salon Habitat (Italia) S.r.l.
Hauptsitz: Via Lazzaretti 12 – 42122 Reggio Emilia – IT
Kontaktdaten: Ph. +39 0522 276747 – e-mail: info@salonambience.com

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Ihnen gegenüber für die rechtmäßige und korrekte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und kann für alle Informationen oder Anfragen bezüglich der Datenverarbeitung kontaktiert werden.

Verarbeitete Daten, Zwecke, Rechtsgrundlagen:

Zwecke

Verarbeitete Daten

Rechtsgrundlagen

Kundenmanagement


Name, Adresse, Steuernummer oder andere persönliche Identifikationselemente/Nummern


Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, u.s.w.)


Bankverbindungen


Wirtschaftliche, geschäftliche, finanzielle, versicherungstechnische Tätigkeiten

Rechtmäßiges Interesse des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (Art. 6, Buchst. f)

Abschluss und Erfüllung des Vertrags


Vertrag (Art. 6, Buchst. b)

Erfülllung von Steuer-und Buchhaltungspflichten

Gesetzliche Verpflichtung (Art. 6, Buchst. c)

Beilegung von Rechtsstreitigkeiten

Rechtmäßiges Interesse des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (Art. 6, Buchst. f)

Historie der Kundenabrechnungen

Rechtmäßiges Interesse des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (Art. 6, Buchst. f)


Zusendung von Informations- und/oder Werbematerial per Post


Rechtmäßiges Interesse des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (Art. 6, Buchst. f)



Speicherfrist der personenbezogene Daten: Das Speicherkriterium der Daten wird anhand der Zeit bestimmt, die zur Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlich ist. Anschließend werden die Daten für die Zeit, die durch die geltenden steuerlichen und zivilrechtlichen Bestimmungen festgelegt ist, und auf jeden Fall bis zur Verjährung des Rechts gespeichert.

Art und Weise der Verarbeitung: Die Daten werden sowohl in Papierform, deren Dokumentation für die oben definierte Speicherfrist ordnungsgemäß gepflegt und aktualisiert wird, als auch in digitaler Form verarbeitet.

Empfängerkategorien:
Ihre Daten können den unten aufgeführten Empfängern oder Empfängerkategorien übermittelt werden:
- Transportunternehmen, Spediteure, selbstständige Fahrer, Post, Logistikunternehmen;
- Berater und Freiberufler auf individueller Basis oder als Zusammenschluss (Mitarbeiter des Verantwortlichen der Datenverarbeitung als Bevollmächtigte, Berater des Verantwortlichen als Auftragsverarbeiter für ihre Zuständigkeitsbereiche und nach den gesetzlich vorgesehenen Verfahren);
- Banken und Kreditinstitute;
- Einrichtungen, an die die Übermittlung von Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen vorgeschrieben oder notwendig oder für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung zweckmäßig ist;
- Etwaige externe Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen (Gesellschaften und Berater für die Wartung, Kontrolle oder Überprüfung der zur Verarbeitung verwendeten Instrumente).
Die Daten der einzelnen Empfänger sowie die internen Abteilungen von Salons Habitat s.r.l. (z. B.: Verkauf, Verwaltung, etc.) sind am Hauptsitz des Unternehmens verfügbar und können auf Anfrage des Betroffenen zur Verfügung gestellt werden.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten nicht weitergegeben werden (außer wie oben beschrieben) und nicht in Länder außerhalb der EU oder internationale Organisationen übertragen werden.

Wir informieren Sie auch über die folgenden Rechte, die Sie gegenüber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung geltend machen können:

- Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art.15).
- Recht auf Berichtigung (Art.16) oder Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (Art.17).
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art.18) oder Widerspruchsrecht (Art.21).
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20).
- Das Recht, die für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei die vor dem Widerruf der Einwilligung vorgenommenen Verarbeitungen unberührt bleiben, für die Sie eventuell die Löschung beantragen können (Art. 7).
- Recht auf Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten (Art.77).

Abschließend weisen wir Sie darauf hin, dass die Verweigerung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten den Abschluss und die Ausführung des Vertrages unmöglich macht und Sie einer Haftung für die Nichterfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aussetzen kann.
Wenn Sie über eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügen, kann die Nichtbereitstellung der für eine korrekte Rechnungsstellung erforderlichen Daten (gesetzliche Verpflichtung) dazu führen, dass Sie mit Steuerstrafen rechnen müssen.
Diese Erklärung ersetzt alle anderen Datenschutzerklärungen, die der betroffenen Person zuvor zur Verfügung gestellt wurden.
Sperrgebiet


Request Access